Blondinen an der Nordsee bei lesbischen Spielen beobachtet

Privatamateure Sex
Private Amateure Deutschlandweit kennenlernen

Als ich alleine am Strand an der Nordsee lag, sah ich zwei geile blonde Frauen in den Dünen verschwinden. Die beiden Frauen, es waren blondinen, was zusätzlich geil war, waren nicht unbedingt älter als 25 Jahre. Ich sah wie die eine Blondine ganz frech ihre Hand in den Bikini der anderen steckte und ihr einen Klaps auf ihren wohlgeformten geilen Arsch gab dachte ich mir holla die Waldfee und bin heimlich hinterher gegangen.

Ich beobachtete die blonden Mädels wie sie sich einen schönen Platz in den Dünen suchten, sie hatten beide einen wunderschönen Hautfarbton der mich an die Farbe Bronze erinnert. Die andere Blondine der beiden hatte auch wunderschöne feste Titten und ihre geilen kleinen steifen Nippel drückten sich durch ihr Bikinioberteil. Als die geilen Blondinen mich bemerkten war ich gerade dabei einen besseren Platz zu finden um die beiden besser bei ihrem geilen lesbischen Liebesspiel zu beobachten, aber es schien mir so als würde es ihnen nichts ausmachen, da sie meiner Meinung nach jetzt extra und noch mehr mit ihren geilen Reizen spielten.

Als sie anfingen sich zu küssen ließen sie beide langsam im heißen Sand nieder. Bei mir machte sich Erregung breit, denn wann hat man schon mal die Chance zwei so geile Blondinen bei einem geilen Lesbenspiel zu zu sehn. Die eine der beiden Blondinen fing an der anderen den Bikini auszuziehen sie hattegeile lange Nippel die Steiff und hart dastanden.
Sie nahm die Nippel ihrer Titten abwechselnd in ihren Mund und fing an abwechselnd an ihnen zu lecken und spielte mit ihrer Zunge gekonnt an ihnen an ihren prallen Titten.
Die Freundin genoss es und lächelte frech zu mir herüber. Alsich kurz zur Seite weg sah und wieder zu ihnen hinüber blickte, lagen die beiden geilen Blondinen aufeinander ich konntees kaum glauben was ich da sah.



Ihre wohlgeformten Bronze farbenden Körper rieben aufeinander herum und ich dachte nur „WoW“ wie geil sich die Titten der beiden aneinander rieben und sie dabei stöhnten! Dabei habe ich gar nicht gemerkt das längstmeine Hand in meiner Badeshorts verschwunden ist. Sie leckte ihre Freundin von oben nach unten und machte dabei kreisrunde Bewegungen mitihrer Zunge über die Titten, der anderen quer über den flache trainierten Bauch runter zum rasierten Venushügel.

Sie drückte ihrer Freundin die Beine auseinander und fing ganz genüsslich an ihrer Freundin die Fotze zu lecken, siewurde so wild beim lecken das sie ihr die Zunge reinrammte als wäre es ein Schwanz der sie Ficken würde. Ihre Freundinfing an ihr Becken dabei immer wilder zu bewegen und laut an zu stöhnen was mich immer geiler machte am liebsten würde ich jetzt hingehenund in diesen geilen Lesbenspiel der beiden Blondinen mitmachen




Nun verwöhnten sie sich gegenseitig mit den Fingern und das auch so wild und leidenschaftlich das es schon fast brutal wirkte, war aber dennoch geil. Beide stöhnten jetzt wild daher, sie fickten sich gegenseitig mit den Fingern bis die beiden einen scheinbar mächtigen Orgasmus hatten. Die beiden Blondinen sanken beide erschöpftund grinsend in den warmen Sand streckten sich kurz und entspannten weiter in der Sonne.
Ich zog mich leise zurück und suchte mir ein stilles Plätzchen um meiner Geilheit ebenfalls ein Ende zu setzen.